03.11.2018

Scheunenbrand in Beyerberg

Bilder: Levent Weber

Vergangen Freitag (02.11.18) kam es zu einem Scheunenbrand in Beyerberg. Das Brisante daran war, das Feuer drohte auch auf das angrenzende Wohnhaus überzugreifen. Zahlreiche Feuerwehren aus dem Landkreis kämpften gegen das Feuer.  Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch den massiven Löscheinsatz verhindert werden. 

Am Nachmittag wurde der THW-Fachberater, wenig später der Ortsverband Dinkelsbühl alarmiert. An der Scheune musste der Giebel abgetragen werden um ein unkontrolliertes einstürzen zu verhindern.  Die Einsatzkräfte von Dinkelsbühler THW bauten dafür aus dem THW-Gerüstbausatz eine Arbeitsplattform auf. Mit deren Hilfe war das Abtragen der Giebelwand sicher und problemlos möglich. Der Einsatz für das THW konnte kurz nach Mitternacht beendet werden.


  • Bilder: Levent Weber

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: