26.01.2022

Dinkelsbühl impft

Unter dem Motto „Wir für uns – Dinkelsbühl gegen Corona“ fand eine große Impfaktion in der Stadt Dinkelsbühl statt. Beteiligt waren dabei über 60 Ehrenamtliche. Die Einnahmen bzw. Honorare wurden an die Dinkelsbühler Vereine gespendet. Im Dezember fand bereits die erste Impfaktion in der Schranne statt und war mit über 1000 Impfwilligen ein voller Erfolg. Den zweiten Termin im neuen Jahr nutzten rund 600 Personen für eine Booster-Impfung in der Schranne. Aber nicht nur Booster-Impfungen wurden verabreicht, an beiden Tagen der Impfaktion wurden auch zahlreiche Corona-Erstimpfungen verzeichnet. 

Damit man in der Schranne überhaupt impfen konnte, baute das Dinkelsbühler THW 16 Impfkabinen in zwei Stockwerken auf. Die Ehrenamtlichen unterstützen zudem noch bei der Anmeldung der Impfwilligen sowie der Dokumentation.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: