16.07.2018

Einsatzreiches Wochenende

Am letzten Juniwochenende fand die jährliche Wochenendübung statt, diesmal übte man allerdings in heimischen Gefilden. Als Stützpunkt diente die Unterkunft des Ortsverbandes (OV) Dinkelsbühl. Von Freitag ab mussten vom Ortsverband aus verschiedene Einsatzszenarien abgearbeitet werden.

Der erste Einsatz begann am Freitag in den Abendstunden und führte nach Arberg. machte es erforderlich, mehrere Einheiten von Feuerwehr, Rettungsdiensten und THW anzufordern. Damit nicht alle Einheiten mir ihren unzähligen Fahrzeugen und Gerät unkontrolliert in Wassertrüdingen aufschlagen, fungiert Arberg als Bereitstellungsraum. Der Ortsverband Dinkelsbühl hat auch im Ernstfall die Aufgabe den Bereitstellungsraum in Arberg einzurichten und zu betreiben. Diese Einsatzübung konnte in den späten Abendstunden beendet werden. 

Samstagvormittag lautete das Einsatzstichwort „Einsturz in einem Keller, vermisste Person“. Am Übungsgelände des OV Dinkelsbühl wurde dazu schon im Vorfeld einiges vorbereitet. Die Keller bzw. Tunnelsysteme wurden erkundet und die Verletzten schnell lokalisiert. Mit verschiedenen Bergungsmethoden wurden die vermissten Personen gerettet. 

Am Nachmittag ging es nach Wilburgstetten, um einen weiteren Bereitstellungsraum einzurichten. Wilburgstetten dient als Anlaufstelle bei einer Schadenslage am Summer Breeze Open Air. Alarmierte Einheiten werden zuerst zum Bereitstellungsraum gelotst, um dort entweder gleich oder später ihren Einsatzauftrag zu erhalten. Auch für den Bereitstellungsraum Wilburgstetten ist das Dinkelsbühler THW zuständig. 

In den Abendstunden lautet der Einsatzauftrag dann „Mehrere vermisste Personen nach Explosion am Standortübungsplatz Haisterhofen nahe Ellwangen. Auch hier kamen nach der Erkundung, verschiedene Bergungsmethoden zum Einsatz um die vermissten Personen aus ihrer misslichen Lage befreien zu können. Dazu wurde noch eine umfangreiche Beleuchtung aufgebaut. 

Den Sonntag ließen die Ehrenamtlichen langsam angehen. Vormittag gab es noch eine Funkübung für alle Beteiligten und im Anschluss wurde die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Mehr Bilder gibts es hier.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: