10.12.2017

Jahresabschlussfeier vom THW Dinkelsbühl

Bilder: Levent Weber

Dezember ist gewöhnlich der Monat mit zahlreichen Weihnachtsfeiern und Jahresabschlussfeiern, so auch im Dinkelsbühler THW. Zu der Feier durfte der Ortsverband Gäste aus Politik, befreundeten Organisationen, Medien, Gründungsmitglieder sowie ehemalige Ortsbeauftragte des Ortsverbandes begrüßen. 

Ortsbeauftragter Rudi Fischer führte durch den Abend und blickte auf das vergangene Jahr zurück. Dabei konnte man wieder feststellen, dass 2017 wieder einiges los war und die Ehrenamtlichen allerlei geleistet hatten. Die Highlights waren dieses Jahr sicherlich die Großübung im Landkreis Ansbach, bei der das Dinkelsbühler THW einen Bereitstellungsraum einrichtete und betrieb, die Dreitagesübung in Ulm mit dem Schwerpunkt Personenbergung in allen Variationen sowie das Übungswochenende der Jugendgruppe in Dürrwangen. 

Im Verlauf des Abends wurden noch verdiente und langjährige Mitglieder geehrt. Jürgen Enser bekam für seine 50 jährige Mitgliedschaft im Ortsverband Dinkelsbühl eine Ehrenurkunde überreicht. Weitere Ehrenurkunden gingen an Herbert Blümlein für 40 Jahre, Bernd Wengel für 30 Jahre sowie Levent Weber für 25 Jahre Mitgliedschaft in der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Mirela und Andrea Fabian sowie Benjamin Zieher bekamen für ihre bestandene THW-Grundausbildung ihre Urkunden überreicht. 


  • Bilder: Levent Weber

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: