02.11.2021

Grundausbildung erfolgreich durchgeführt 3 neue THW Kräfte im THW Ortsverband Dinkelsbühl

Bilder: Ludwig Ochs

Eine erfolgreiche Jugendarbeit zeichnet den THW Ortsverband Dinkelsbühl aus. Drei Jugendliche aus der hiesigen THW Jugend haben die Grundausbild ung erfolgreich absolviert und die Einsatzbefähigung erhalten. In der Grundausbildung werden die allgemeinen Grundlagen zum Umgan g mit diversen Geräten und Werkzeugen, Sicherheitsmaßnahmen und Unfallverhütungsvorschriften sowie Wissen über die  Struktur und den Aufbau des THW vermittelt. Ergänzend kommt auch die Ausbildung zum Sprechfunker in Behörden und Organisationen mit Sicherhei tsaufgaben (BOS) und eine Erste Hilfe Ausbildung dazu. Die THW Grundausbildung ist obligatorisch, um im THW als Einsatzkraft helfen zu können. Es ist die erste Ausbildungsstufe. Im weiteren Verlauf bilden sich die Ehrenamtlichen fachspezifisch aus.

Nach intensiven Ausbildungswochen mussten die drei neuen THW Helfer zusammen mit zwei weiteren Helferanwärtern aus dem THW Ortsverband Schwabach am vergangenen Wochenende im THW Ortsverband Dinkelsbühl i hr Wissen und Können im Rahmen einer Theorie und Praxisprüf ung unter Beweis stellen. An den 6 Prüfungsstationen waren insgesamt 24 Aufgaben zu bewältigen. Auf dem Prüfungsprogramm standen u. a. der Umgang mit Leitern, das Ausleuchten einer Schadensstelle, das Absichern eines Fahrzeuges im Straßenverkehr, die Perso nenrettung, das Betreiben einer Tauchpumpe, die verschiedenen Werkzeuge zur Holz --, Metall und Gesteinsbearbeitung bis hin zum Bewegen von Lasten und dem Umgang mit dem hydraulischen Rettungsgerät als Aufgaben.

Ortsbeauftragter Stefan Hoch freute sich zusammen mit den Ausbildern ü ber die erfolgreich absolvierte Grundausbildung und den Zuwachs an Einsatzkräften. Er übergab die diesbezüglichen Urkunden an die erfolgreichen Prüflinge Felix Kerner, Simon Müller und Emily Funk (von links nach rechts)


  • Bilder: Ludwig Ochs

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: