Faszinierendes Dinkelsbühl

Tradition und eine beeindruckende Geschichte

Die Große Kreisstadt Dinkelsbühl liegt im Landkreis Ansbach, unweit der Landesgrenze zu Baden Württemberg. Die ehemalige Reichsstadt hat sich als begehrtes Touristikziel einen Namen gemacht, selbst für Nostalgiker bietet die Stadt zahlreiche Schätze. Die Dinkelsbühler haben schließlich Deutschlands schönste historische Altstadt laut Focus und liegt dazu noch an der Romantischen Straße. Besucher schätzen die sehr gut erhaltene Bausubstanz des spätmittelalterlichen Stadtgebildes. Zahlreiche Türme und die vier Stadttore, Nördlinger Tor, Rothenburger Tor, Wörnitztor sowie das Segringer Tor prägen die Silhouette der Stadt, eingerahmt von der vollständig erhaltenen und imposanten Stadtmauer.  

Die farbenprächtigen Patrizierhäuser wie der "Hezelhof" und das "Deutsche Haus" zeugen von einer großen Epoche der Dinkelsbühler. Die Stadt an der Wörnitz entstand am Kreuzungspunkt zweier großen und bedeutungsvollen Handelsrouten. Dadurch verzeichnete Dinkelsbühl ein rasantes Wachstum und erreichte später sogar den Status einer Reichsstadt mit königlichen und kaiserlichen Privilegien. 

Heute kann man bei einer Stadtführung oder im Haus der Geschichte noch hautnah in die beeindruckende Vergangenheit von Dinkelsbühl eintauchen. Von der Entstehung und dem Aufstieg der ehemaligen Reichstadt bis zum Niedergang bekommt man dort eine beeindruckende Vorstellung.  

Dinkelsbühl hat aber nicht nur historische Gebäude zu bieten. Zahlreiche Veranstaltungen wie die bekannte Kinderzech, der Heimattag der Siebenbürger Sachsen, der Weihnachtsmarkt oder für Freunde von Heavy Metal, das Summer Breeze Open Air locken jedes Jahr Tausende Besucher in die Region.

 

 

Was kann man in Dinkelsbühl machen? 

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Dinkelsbühl 

  • Landestheater Dinkelsbühl
  • Jazzclub
  • Theater- und Kulturring

  

Museen in Dinkelsbühl 

  • Die Stadtmühle mit dem Museum 3. Dimension
  • Haus der Geschichte
  • Historische Graphik Werkstatt
  • Mies-Pilsner-Heimatmuseum
  • Kinderzech’-Zeughaus
  • Ausstellung zur Hexenverfolgung in den Kellergewölben im Haus der Geschichte

 

Regelmäßige Veranstaltungen (jährlich) in Dinkelsbühl 

  • Kinderzeche an den Wochenenden vor und nach dem dritten Montag im Juli
  • Stadtfest „Leben in einer alten Stadt“
  • Heimattag der Siebenbürger Sachsen
  • Deutscher Mühlentag
  • Fisch-Erntewoche
  • Weihnachtsmarkt im Spitalhof in der Adventszeit
  • Summer Breeze Open Air

 

Brauereien in Dinkelsbühl:

  

Weitere Informationen gibt es auf www.tourismus-dinkelsbuehl.de und www.dinkelsbuehl.de